Um was geht es?

Die Bezirksräte Schwende und Rüte führen eine sogenannte Grundsatzabstimmung über einen Zusammenschluss der beiden Bezirke durch.

Die Stimmberechtigten haben zu entscheiden, ob ein Zusammenschlussvertrag zwischen Schwende und Rüte ausgearbeitet werden soll.

Beide Bezirke beschliessen an den Bezirksgemeinden vom 5. Mai 2019 separat. 

Sagen beide ja, wird der Vertrag vorbereitet und voraussichtlich an den Bezirksgemeinden 2020 zur Abstimmung unterbreitet. 

Erst wenn dann wieder beide Bezirksgemeinden ja sagen, ist der Zusammenschluss besiegelt.